genna.ch, Home - Genna Website 2018

Direkt zum Seiteninhalt
Private Website der Anton Genna in Thun

Diese Seite wird nicht professionell betrieben und dient der Information von Freunden, Bekannten und anderen Interessierten. Ich freue mich auf Ihre Reaktion unter web [at] genna.ch.

Letztes Jahr 2018 stand im Sommer die Tell-Oper auf der Freilichtbühne der Tellspiele Interlaken im Zentrum meiner Choraktivitäten. Das Jahr 2019 wird vor allem durch die Vorbereitung des Oratoriums Christoforus Legende op. 120 von Josef Gabriel Rheinberger geprägt sein. Daneben natürlich auch die verschiedenen Konzerte von Margret und mir, auf die ich hier jeweils hinweise. Die Website ist leider nicht immer aktuell, da sie nicht oberste Priorität hat.

Die nächsten grossen Chorprojekte, an denen ich mitwirke:
Thuner Kantorei

Josef Gabriel Rheinberger:
Oratorium Christoforus Legende op. 120

Solisten:     Larissa Betscher, Sopran
                Anna Heffner, Alt
                Tamas Bertalan Henter, Tenor
                Elias Benito Arranz, Bass
Christophorus Orchester (KM: Jonas Krebs)
Leitung:     Simon Jenny

Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr
Michaelskirche Meiringen

Samstag 16.11.2019, 19.30 Uhr
Sonntag 17.11.2019, 17.00 Uhr
Stadtkirche Thun

Tickets ab Oktober 2019
Flyer mit Begleitveranstaltungen hier
Infos zu den Begleitveranstaltungen der Oekumenischen Akademie

oben: Simon Jenny, Dirigent der Thuner Kantorei
Die Thuner Kantorei wird im Herbst 2019 das Oratorium Christoforus von Josef Gabriel Rheinberger aufführen; geplant ist im Sommer ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Aktivitäten, um die Figur dieses "Heiligen Christophorus" einzuordnen.  Nach der Legende soll er als "menschlicher Fährmann" die Menschen über einen Fluss getragen haben. Als er ein Kind hinübertrug, wurde die Last immer schwerer, und Christophorus blieb stecken. Das Kind war  - Jesus Christus, welcher die Sünden der Welt trägt, und die sind leider so schwer, dass sie Christophorus nicht  zu tragen vermochte. Spannend, nicht wahr, und dass auch Martin Luther von dieser Figur als Symbol (nicht als "Heiliger" im katholischen Sinn) fasziniert war, veranlasst uns, die Veranstaltungen ganz bewusst ökumenisch zu gestalten.
Empfehlung für Kirchenbesichtigungen
Im Berner Oberland sind in oder an verschiedenen Kirchen eindrückliche Christophorus-Darstellung zu bewundern. Ganz alte Darstellungen aus der romanischen Zeit, aber auch moderne Darstellungen. Wir empfehlen, im Sommer 2019 diese Kirchen zu besichtigen. Diverse Begleitveranstaltungen zum Konzert werden von der Oekumenischen Akademie organisiert, in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kirchgemeinden. Daneben gibt es auch Gottesdienste und Bildungsabende, welche die Kirchgemeinden selber organisieren. Ich werde hier auf Veranstaltungen hinweisen, soweit sie mir bekannt sind.
Sehr eindrücklich sind Pilger-Wanderungen von Christophorus zu Christophorus, die vom Ehepaar Kathrin und Bernhard Kunz organisiert und musikalisch gestaltet werden. Bitte reservieren Sie sich auch diese Termine.
Den Flyer zu den Veranstaltungen in Thun und Umgebung finden Sie hier.
links: Christophorus an der Aussenwand der Kirche Zweisimmen

unten Skulptur auf der Brücke zum Kloster Rheinau (heute Musikinsel, sehr empfehlenswert, wunderschön restaurierte Anlage mit guten Uebungsräumen für Musikwochen!)
Thuner Kantorei

Mozart: Missa Brevis KV 194
Schubert: Messe in G-Dur
Das Konzert vom 13./14.4.2019 war musikalisch ein grosser Erfolg und ein tolles Erlebnis. Danke den Solisten Felicitas Erb, Sopran, Michael Dolic, Tenor und Martin Geiser, Bass, sowie dem ganz erstaunlichen Streichquintett Matthias Steiner.
Simon Jenny hat wie immer nicht einfach Töne singen lassen, sondern den Text und die Töne gemeinsam gestaltet.
Leider haben zu wenig Leute den Vorverkauf benützt, sodass es an der Abendkasse zu einem Stau kam, sorry dafür. Leute: benützt doch den Vorverkauf. Wer nicht im Internet buchen will oder kann: Thun-Tourismus hilft weiter. Und für Auswärtige gibt es die Möglichkeit, telefonisch oder per Mail zu bestellen. Wir helfen gerne auch am Telefon, den richtigen Platz zu suchen.

Liebhaberorchester der Volkshochschule Thun

Jubiläumskonzert
30 Jahre Liebhaberorchester
und 10 Jahre J-P. Moresi

30. Juni 2019, 17.00 Uhr
KK Thun, Seestrasse
Leitung: Jean-Pierre Moresi

Opern und Operetten durch die Jahrhunderte

Das Detailprogramm folgt demnächst hier.

oben: Christophorus - Freske am Turm der Michaelskirche Meiringen, von Arnold Brügger
unten  Eisenplastik vor der katholischen Kapelle Hasliberg
Zurück zum Seiteninhalt